Al-Yawm al-Sabi’: Vom 26. bis 28.03.2018 wurden in Ägypten Präsidentschaftswahlen abgehalten. Die Wahlkommission erklärte den amtierenden Präsidenten Abdelfattah al-Sisi mit 97 % der gültigen Stimmen zum Wahlsieger.

Zu diesem Wahlergebnis schreibt Karim Aldelsalam in der ägyptischen Zeitung „al-Yawm al-Sabi‘“ (29.03.2018):

„Die Beziehung zwischen der intellektuellen Elite und der herrschenden Klasse ist so gut, wie seit der Ära von Gamal Abdel-Nasser nicht mehr. Damals hatte das nasseristische System große politische und intellektuelle Unterstützung, obwohl viele Oppositionelle in den Gefängnissen saßen. Heute sind wir inmitten eines politischen, ökonomischen und militärischen Krieges gegen den Terrorismus und seine Unterstützer. Gleichzeitig treibt der Staat aber große Entwicklungsprojekte voran.“

Quelle: Al-Yawm al-Sabi‘ vom 29.03.2018


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.